Announcement

Collapse
No announcement yet.

Umlaute in Feldnamen und Primary Keys

Collapse
X
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Umlaute in Feldnamen und Primary Keys

    Hallo,

    manchmal (wie in meinem Fall) wird eine bestehende Anwendung nach SC umgearbeitet.
    MYSQL hat grundsätzlich keinerlei Probleme, wenn in Feldnamen ein Umlaut (äöüß) auftaucht,
    aber SC hat eine Menge Probleme damit.

    Was gar nicht geht, wenn der Feldname im Primary Key einen Umlaut enthält.
    Dann ist ein Application Link zwischen GRID und FORM nicht mehr möglich.
    Ein entsprechendes Ticket bei der Hotline läuft.

    Liebe Grüße
    Uwe Pfeiffer


  • #2
    Re: Umlaute in Feldnamen und Primary Keys

    Hi Uwe,

    eine der Regeln in meiner Firma war immer: keine Umlaute/Sonderzeichen in Feldnamen. Bei Eigenentwicklungen kann man das auch gut durchsetzen.

    Hast Du mal probiert, Feldnamen mit Umlauten in [] zu setzen?
    Best regards: - Reinhard -

    I use ScriptCase 8 Enterprise Edition, Version 8.(latest)

    Comment


    • #3
      Re: Umlaute in Feldnamen und Primary Keys

      Hallo,

      habe ich nicht proiert, weil spätestens im Grid/Form Application SC dass nicht auflöst.
      Aber ich habe jetzt gezwungenermaßen die Umlaute und ß aus meiner MYSQL-DAtenbank rausgeschmissen.
      Ich gebe dir recht, die gehören da auch nicht wirklich hin.
      Hin und wieder muß man einfach mal alte Zöpfe abschneiden..


      Gruß
      Uwe

      Comment


      • #4
        Re: Umlaute in Feldnamen und Primary Keys

        Ich Währe ja schon zufrieden, wenn ich die Überschriften der Container mit umlauten versehen kann!

        Doch auch das schein zu viel für SC.

        Habe ebenfalls ein Ticket darüber laufen.

        Umlaute in Feldern zu speichern hat mir dagegen noch keine Probleme bereitet.

        Ich hoffe sehr das das SC Team sich der Sache annimt. Ist doch schade.Kann doch nich so schwersein.

        Comment


        • #5
          Re: Umlaute in Feldnamen und Primary Keys

          Kenn Ich...

          Meine REGELN:
          Programmiersprachen-Sprache ist English, alle Variablennamen sind englische Begriffe, alle funktionsnamen sind englisch...
          Verwende NIEMALS Access. Nur reine SQL Datenbanken.

          Das Problem in Fremddatenbanken mit Umlautfeldern umgehe ich, indem ich immer mit Views arbeite. Entweder in der Datenbank oder in SC

          Create Or Replace View <viewname>
          AS
          SELECT tabname.feld_mit_umlauten AS alias_ohne_umlaute
          from schema.tabname as tabname;

          Das klappt meistens. Nur bei SC-basierten JoinedViews gibt es dann ein Problem. In "Procedures" gibt es keine PHP-Basierten Proceduren für INSERT,UPDATE oder DELETE.
          Hier Könnte NetMake mal was machen.



          Comment

          Working...
          X